×


Transparenzoffensive

Einblicke in die moderne Geflügelhaltung

Hauptakteure des Transparenzprojektes sind die familiengeführten, landwirtschaftlichen Betriebe, die ihre Türen für Besucher öffnen. So kann jeder Interessierte die Gelegenheit wahrnehmen, sich eine Masthähnchen-, Puten- oder Legehennenhaltung anzuschauen. Außerdem erfolgt eine empirische Datenerhebung im Rahmen der Stallöffnungen.

 

Seit September 2012 bis September 2019 haben sich rund 17.000 Besucher über die moderne Geflügelhaltung in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen informiert, wobei die große Mehrheit aller Öffnungen in Niedersachsen (44) stattfand. Bisher haben 50 Betriebe, darunter Legehennenhaltungen, Jungmasthühnerhaltungen, Putenhaltungen und Gänsehaltungen, ihre Ställe geöffnet.


weiterlesen