27.11.2020

Analyse der Einstellungen und gesellschaftlichen Ansprüche zur intensiven Geflügelhaltung von 2016 bis 2019

Heft 25 in den WING-Beiträgen zur Geflügelwirtschaft erschienen

In der vorliegenden Veröffentlichung von Anne-Katrin Jacobs und Desiree Heijne werden die Ergebnisse der empirischen Erhebungen bei Stallbesuchen im Rahmen großer Stalltüröffnungen sowie auf den vom WING organisierten Exkursionen erläutert und ausgewertet. Der Fokus der Analysen liegt dabei auf den Jahren 2016 bis 2019. Die Befragungen fanden hauptsächlich auf niedersächsischen Betrieben der Geflügel- und Eierwirtschaft statt.

Die Ziele dieser Analyse sind:

  • Darstellung der Einstellungen zur intensiven Geflügelhaltung (vor und nach dem Stallbesuch)
  • Analyse der gesellschaftlichen Ansprüche an die Nutztierhaltung


Durch die Befragungen ist ein brancheninternes Monitoring der gesellschaftlichen Meinungen zur Geflügelhaltung über einen längeren Zeitraum möglich geworden.

 

Jacobs, A.-K.; Heijne, D. (2020): Analyse der Einstellungen und gesellschaftlichen Ansprüche zur intensiven Geflügelhaltung von 2016 bis 2019. WING-Beiträge zur Geflügelwirtschaft, Heft 25, 42 S., farbige Abbildungen, ISSN: 2196-1336.

 

Das neue Heft 25 steht Ihnen als PDF-Download zur Verfügung:

 

 

>>> Weitere Publikationen "WING-Beiträge zur Geflügelwirtschaft"

< Back