15.06.2020

Polnische Geflügelindustrie steht vor beispielloser Krise

USDA und GAIN haben eine Einschätzung zur aktuellen Lage der polnischen Geflügelindustrie veröffentlicht

Die COVID-19 Pandemie hat die polnische Geflügelindustrie an den Rand einer Krise gebracht. Die Nachfrage nach polnischem Geflügelfleisch im westeuropäischen Hotel- und Gaststättengewerbe sowie bei institutionellen Akteuren ist im Zuge des neuartigen Coronavirus Ausbruchs stark zurückgegangen. Von Anfang März bis Ende April 2020 fielen die Erzeugerpreise für Masthühner um 13 Prozent. Zusätzlich zu COVID-19 fiel es Polen schwer, den Ausbruch der hochpathogenen Influenza-Virus-Infektion (HPAI) einzudämmen. Im Zeitraum vom 31. Dezember 2019 bis zum 21. Mai 2020 hatte Polen bereits 32 HPAI Ausbrüche zu verzeichnen.

 

>>> Link zum vollständigen Report (Englisch)

 

Quelle: 
USDA; GAIN; https://gain.fas.usda.gov/#/ (2020)
Voluntary - Public Distribution Date: May 21,2020
Report Number: PL2020-0022
Report Name: Polish Poultry Industry Faces Unprecedented Crisis
Prepared By: Piotr Rucinski
Approved By: Jonn Slette

 


< Back